Idee

Die Feldenkrais Methode ® wurde vom Naturwissenschaftler, Ingenieur und Kampfkünstler

Dr. Moshé Feldenkrais (1904 -1984) entwickelt.


Dafür studierte er die Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Bewegen, Wahrnehmen, Denken und Fühlen. Aus seinen eigenen Schlüssen und aus Erkenntnissen der Biomechanik, Kybernetik, der Neurowissenschaften, der Pädagogik und Psychologie entwickelte er seine Methode, deren Grundlage das natürliche Lernvermögen des menschlichen Nervensystems ist. Denn durch die Fähigkeit des Nervensystems, neue Verknüpfungen im Gehirn aufzubauen, können wir unser ganzes Leben lang Neues lernen.

 

 

Wirkung

Die Feldenkrais-Methode arbeitet mit dem Mittel der Bewegung und nutzt diese für eine sehr wirksame Lernund Gesundheitsförderung. Durch sanfte Bewegungsabläufe wird die Wahrnehmung verfeinert. Das spielerische Erforschen verschiedener Bewegungen führt zum Erkennen eigener Muster und zur Erweiterung eigener Möglichkeiten.


Wer Feldenkrais betreibt, wird beweglicher und erhält eine klarere Koordination. Ein Ausgleich zwischen Spannung und Entspannung findet statt und das Körpergefühl wird leichter und kraftvoller.


Alltägliches wie sitzen, aufstehen, stehen, gehen, rennen, drehen, heben, tragen wird durch Feldenkrais leichter, fliessender, angenehmer.


Unter www.feldenkrais.ch und www.feldenkrais.de finden Sie vertiefte Informationen.

Feldenkrais für Musiker ein Bericht von Radio SRF mit Barbara Füzesi